Weiche Standortfaktoren stärken

1/7

Junge Leute werden in Zukunft zwischen mehreren freien Arbeitsstellen wählen können und sehr genau darauf achten, wo es ihnen besser gefällt. Und so wird es in Zukunft auch um einen Wettbewerb der "weichen Standortfaktoren" gehen. Es geht dabei um all die Faktoren, die neben dem Arbeitsleben den Freizeitwert und die Lebensqualität einer Region positiv beeinflussen.

Ich möchte daher die im Wettbewerb der Regionen immer wichtiger werdenden "weichen Standortfaktoren" in allen Gemeinden weiter steigern. Wo es sinnvoll ist, gilt es, diese übergemeindlich zu verknüpfen, um hier attraktiv zu bleiben und noch attraktiver zu werden für alle Einwohnerinnen und Einwohner.